Um mit RED Medical arbeiten zu können, müssen Sie sich am Anfang einmalig registrieren.Die Einrichtung kann auch bei einer gemeinsamen Einrichtungssitzung über die Fernwartungssoftware AnyDesk erfolgen. Die RED Hotline unterstützt Sie dabei, kontaktieren Sie uns unter support@redmedical.de oder 089–997437272.


Nachdem Sie die Registrierung aufgerufen haben, sehen Sie den Registrierungsdialog. Hier müssen Sie zunächst die Kontaktdaten des ersten Benutzers eingeben. Dieser Benutzer ist automatisch Systemadministrator mit allen Rechten und unser Ansprechpartner, z.B. für die Rechnungsstellung.

Die nachfolgenden Angaben dienen zum einen zu Identifizierung Ihrer Praxis, zum anderen werden einige von ihnen auch für die Anmeldung verwendet.


Für die Einrichtung Ihrer Praxis benötigen wir einen Namen sowie die Adresse. Den Namen und die Adresse der Praxis wird an verschiedenen Stellen in RED verwendet, so beispielsweise als Absenderangabe in der Abrechnung gesetzlicher oder privater Patienten oder in der Textverarbeitung. Außerdem werden wir unsere Rechnungen an diese Adresse senden. 

Möchten Sie RED Medical für eine Organisation registrieren, die mehrere Praxen umfassen soll, dann sollte hier der Name und die Adresse der übergeordneten Organisation erfasst werden - die einzelnen Praxen können dann später in der Verwaltung der Benutzergruppen angelegt werden.

Kurzname Praxis - den Kurznamen Ihrer Praxis verwenden Sie später für das Login. Er sollte daher einfach zu merken sein. Den Kurznamen können Sie nach der Einrichtung nicht mehr ändern.

Bezeichnung der Praxis, Betriebsstättennummer, Arztnummer - diese Daten werden beispielsweise bei der Abrechnung gesetzlich oder privat Versicherter mitgegeben. Sie können diese Daten später in den Einstellungen der Benutzergruppen und Benutzer ändern.


Kurzname Benutzer - auch diesen Kurznamen ihres Benutzers verwenden Sie später für das Login. Er sollte daher einfach zu merken sein. Den Kurznamen können Sie nach der Einrichtung nicht mehr ändern.

Passwort - neben den Kurznamen für Praxis und Benutzer müssen Sie bei der Anmeldung immer auch Ihr Passwort eingeben.

Bezeichnung des Arbeitsplatzes - zur Erhöhung der Sicherheit können Sie festlegen, von welchen Geräten aus auf RED Medical zugegriffen werden darf. Dazu müssen Sie ihrem aktuellen Gerät einen Namen geben. Der erste Arbeitsplatz wird nach der Registrierung automatisch freigeschaltet, alle anderen müssen später extra freigeschaltet werden → Erlkönig - Arbeitsplatz freischalten


Masterpasswort - RED Medical schützt Ihre Daten durch ein starkes Verschlüsselungsverfahren so, dass diese nur von Ihnen selbst entschlüsselt und gelesen werden können. Dadurch sind die Daten sicher vor den Zugriffen Unbefugter geschützt. Würden Sie alle Ihre Zugangsdaten verlieren, könnten Ihre Daten von niemandem mehr gelesen werden. 


Auftragsdatenverarbeitungsvertrag - RED Medical wird für Sie als Datenverarbeiter im Auftrag im Sinne des Art. 4 Nr. 8 und Art. 28 DSGVO tätig. Bitte lesen Sie den Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung sorgfältig durch und bestätigen Sie uns, dass Sie damit einverstanden sind → Download Auftragsdatenverarbeitungsvertrag

Startdatum - Die Entscheidung für eine Praxissoftware sollte man nicht leichtfertig treffen. Daher können Sie RED gerne ausführlich testen. Damit wir Sie bei Ihrem Start in RED bestmöglich unterstützen können, möchten wir Sie bitten, das Datum einzutragem, zu dem Sie mit RED im Praxisbetrieb starten möchten.





  • No labels