Das Status-Board ergänzt den Erlkönig - Kalender um die zusätzliche Dimension von Orten. Damit kann eine Praxis den Patientenfluss durch ihre verschiedenen Bereiche (z.B. Wartezone, Funktionsräume, Sprechzimmer) abbilden. 


Das Status-Board rufen Sie auf, indem Sie nach #b status suchen. Ein direkter Link von der Terminübersicht führt Sie direkt dorthin. Das Status-Board zeigt Ihnen immer die Termine des aktuellen Tages. Wurde einem Termin noch kein Ort zugewiesen, erscheint der Termin links in der Spalte nicht zugeordnet.

Wenn Sie einen Termin anklicken und diesen in eines der weissen Felder ziehen, ordnen Sie den Termin diesem Ort zu. Alternativ hat jeder Termin über das Board-Icon die Möglichkeit, den Ort direkt auszuwählen. Damit können Sie den Termin an jeder Stelle in RED ändern. Wird ein Termin an einem Arbeitsplatz geändert, aktualisieren sich die Ansichten aller anderen Arbeitsplätze automatisch.

Einrichtung

Die Definition der Räume erfolgt für jede Benutzergruppe in der Kalendereinrichtung (z.B. Suche über #b kalender). So ist es beispielsweise möglich, dass verschiedene Praxen Räume teilen oder auch verschiedene Räume nutzen können. Die Einrichtung der Orte finden Sie am unteren Ende der Kalenderdefinition für die ausgewählte Benutzergruppe.

Name und Kürzel: Sie können hier konkrete Orte wie z.B. Zimmer definieren, oder andere Objekte, denen Patienten zugeordnet werden sollen (z.B. Hausbesuche, Altenheime, Wiedervorlage). Das Kürzel wird ihnen im Termin angezeigt, wenn Sie diesem einen Ort zugewiesen haben.

Spalte: Sie können einen oder mehrere Orte in den Spalten des Boards abbilden. Die Reihenfolge der Orte in der Spalte können Sie mit den kleinen Pfeilen ändern.

Status: Sie können festlegen, dass ein Termin einen bestimmten Status erhält (z.B. wartet, aktiv), wenn er einem Ort zugewiesen wird. Damit ist es beispielsweise möglich, den Status eines Termins auf wartet zu setzen, wenn der Patient dem Wartezimmer zugewiesen wird.

  • No labels