Update 23.11.2022

Aufgrund von notwendigen technischen Erweiterungen, wurde ein Commander Update mit der Version 4.5.0 ausgeliefert.

Update 09.11.2022

Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:

  • Rückdatieren aus dem Diagnose Portlet
    • Neben dem Bearbeiten von nicht abgerechneten Diagnosen, können diese nun auch über das Diagnose Portlet zurückdatiert werden.
    • Wählen Sie bei der entsprechenden Diagnose das Menü “bearbeiten”

    • Die gewählte Diagnose befindet sich nun im Bearbeitungsmodus. Öffnen Sie den Kalender in der Erfasszeile, wählen Sie das gewünschte Datum und bestätigen Sie die Änderungen mittels <SPEICHERN>.


  • Inhaltliche Anpassungen bei Stornorechnungen
    • Die Stornorechnung wurde inhaltlich und optisch angepasst


  • Bessere Erkennung von Hinweisen bei EBM/GOÄ-Leistungen sowie ICD-Codes 
    • In der Seitennavigation werden Hinweise anhand eines orangen Punktes angezeigt.


  • Neues Tab <Akte>
    • Alle zu einem Patienten gespeicherten Daten, wie z.B. Leistungen, Diagnosen sowie  Formulare werden im Tab <Akte> angezeigt.

    • Standardmäßig erfolgt die Sortierung nach absteigendem Datum. Über das Dropdown Menü kann die Sortierung für den aktuellen Patienten geändert werden

    • Einträge zum Patienten können über die Pfeiltasten aus- sowie eingeklappt werden


    • In der Privatliquidation werden abgerechnete GOÄ-Leistungen sowie Diagnosen mit einem Rechnungssymbol gekennzeichnet. Zum Rechnungsdatum wird ebenso ein Eintrag mit näheren Informationen wie z.B. dem offenen Betrag erzeugt.


    • Rechnungen, welche storniert wurden, erhalten ein rotes Rechnungssymbol. Stornierte Leistungen sowie Diagnosen werden wieder ohne Rechnungssybol angezeigt.


Update 26.10.2022

Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:

  • Stammdaten

    • Die von der KBV bereitgestellten, aktualisierten Stammdaten für EBM und ARV sowie Prüfmodule sind in dem Update enthalten.

Update 12.10.2022

  • Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:
  • Begründung "Vollständige Dokumentation" in den Stammdaten hinterlegen

    • Unter Stammdaten > Begründungen kann nun auch für die “vollständige Dokumentation” eine Begründung hinterlegt werden.

Update 28.09.2022


  • Aufgrund von notwendigen technischen Erweiterungen, wurde ein Commander Update ausgeliefert.
  • Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:
  • Episodenanlage: Auswahl der Episode als Radiobutton


Update 14.09.2022

Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:

  • KBV-Stammdaten
    • Die EBM-Nachlieferung für Q3-2022 sowie die Stammdaten inklusive Prüf- und Kryptomodul für Q4-2022 sind in dem Update enthalten.
  • Neuer Abrechnungsempfänger
    • Gemäß KBV-Anforderungen wird der neue Abrechnungsempfänger “Rheinland-Pfalz” in der Abrechnung in der Feldkennung 9102 übertragen, wenn dieser unter Stammdaten > Betriebsstätte ausgewählt wurde.


                      

  • Uhrzeit-Symbol setzt aktuelle Systemuhrzeit
    • Durch Klicken auf das Uhrzeit-Symbol in der Datenerfassung, wird die aktuelle Systemuhrzeit in das entsprechende Feld gesetzt.


Update 31.08.2022

Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:

  • Inhaltliche Anpassungen bei Privatrechnungen
    • Die Privatrechnung wurde inhaltlich und optisch angepasst

Update 18.08.2022

Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:

  • Bessere Erkennung von Pflichtfeldern bei EBM/GOÄ-Leistungen und ICD-Codes 
    • Hinter der Überschrift wird ein roter Punkt angezeigt. Die darin enthaltene Zahl gibt an, wie viele Pflichtangaben benötigt werden


    • Handelt es sich um eine EBM oder GOÄ-Leistung, wird nach der Übernahme der Leistung das entsprechende Tab, in dem eine Pflichtangabe benötigt wird,

                     geöffnet. Dieses wird außerdem mit einem roten Punkt gekennzeichnet.


    • Zusätzlich ist anhand der Punkte in der Seitennavigation ersichtlich, bei welchen Leistungen Eingaben zur Pflichtangabe fehlen.


    • Sind alle Angaben vollständig, verschwinden die Punkte sowie die Hinweismeldung und die Leistung und/oder Diagnose kann gespeichert werden.


  • Hinweis bei nachträglicher Änderung des Episodenzeitraums
    • Wird der Episodenzeitraum nachträglich im Episodenmanager geändert, erfolgt eine Prüfung auf die Inhalte dieser Episode.
    • Sind außerhalb des neu gewählten Zeitraums noch Leistungen und/oder Diagnosen gespeichert, ist ein Ändern des Zeitraums nicht möglich.


  • Kontrollliste 
    • Die Kontrollliste kann nach dem Generieren als PDF gespeichert werden und wird automatisch als Datei “ KontrolllisteTTMMJJJJ.pdf” im lokalen Downloads-Ordner abgelegt.


Update 03.08.2022

Neben technischen Verbesserungen, haben wir in RED medical folgendes implementiert:

  • Formulare: 
    • Die Formulare Überweisung (Muster 6), PTV 3, PTV 10, und PTV 11 werden im neuen Tab “Formulare” angezeigt.


  • Rechnungsdruck:
    • Es kann eine abweichenden Rechnungsadresse im Patienten-Tab “Übersicht” eingetragen werden, welche nur für den privaten Rechnungsdruck gilt. 


  • Sortierung in der Abrechnungshistorie:
    • Über die Pfeile in der Tabelle kann die Abrechnungshistorie nach Datum sortiert werden.



  • Gültigkeitszeitraum von Episoden bearbeiten:
    • Der Gültigkeitszeitraum einer Episoden kann nachträglich im Episodenmanager über das Actionmenü bearbeitet werden.



  • Ablaufdatum des Konnektor- und Gerätezertifikats:
    • Hinweis auf der Startseite, dass Geräte und/oder Institutionszertifikate ablaufen.


  • Textlink für Zusatzangaben
    • Bei bestimmten Gebührenziffern sind Zusatzangaben nötig. Mit Klick auf den entsprechenden Textlink, gelangt man direkt zu dieser Zusatzangabe.

  • No labels